Impression im Hatha Yoga-Studio Dresden-Striesen/Tolkewitz
Impression im Hatha-Yoga-Studio Dresden-Striesen/Tolkewitz  (Foto: Bildermann ®)

Durch Hatha Yoga Kraft, Energie und Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele

Was ist Hatha Yoga?

Hatha Yoga ist eine Yoga-Art, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen, durch Atemübungen und Meditation erzielt wird.

Hatha Yoga — Definition & Beschreibung

Aus dem Sanskrit übersetzt bedeutet Hatha „kraftvoll“ oder auch „bewusst“. Es wirkt aktivierend für Körper und Geist.

Man fühlt sich leichter, ausgeglichener und hat folglich mehr Energie für den Tag. Die Yoga-Übungen (Asanas) sollen den Körper kräftigen und dadurch auch den Geist stärken.

Yoga beinhaltet eher langsame Ausführungen und Haltepositionen mit Pausen zwischen den Asanas. Der Ausgleich zwischen Bewegung und körperlicher Anstrengung und zwischen Ruhe und Entspannung hilft dabei, sich auf seine Atmung zu konzentrieren, den Körper bewusst wahrzunehmen und seine Sinne nach innen zu richten.

Yoga — Wirkung

Yoga zielt darauf ab, die feminine, kühle und ruhige Seite und die kraftvolle, warme männliche Seite auszubalancieren (Pingala + Ida) um das Prana (die Lebensenergie in sich) zu aktivieren.

Hatha Yoga ist gut für Anfänger geeignet. Aber auch schon Geübte und Erfahrene können mit Yoga ihre Praxis intensivieren und verbessern. Du kannst es in unseren Kursen in Dresden selbst ausprobieren.


Diese Website ist grün gehostet - geprüft von thegreenwebfoundation.org

Unsere Website wird grün gehostet, denn unser Hoster ALL-INKL verwendet grüne Energie/Vergütung für seine Dienste.