Workshop „Einführung in die Meditation”

Wie geht Meditation? Vorbereitung für eine sinnvolle Meditationspraxis. Wann ist der günstigste Zeitpunkt zum meditieren? Wie oft, wie lange sollte ich meditieren? Dies und noch weitere interessante Details erfährst du im Workshop mit dem Thema “Einführung in die Meditation”.

Kategorisiert in Workshop, gesamt Keine Kommentare zu Workshop „Einführung in die Meditation”
Impression im Hatha-Yoga-Studio Dresden-Loschwitz
Impression im Hatha-Yoga-Studio Dresden-Loschwitz  (Foto: David Nuglisch)

11.02.2023, 10-13:30 Uhr

Der Workshop wird aufgezeichnet

Das Wesen der Meditation ist absichtslos”

Es ist schon etwas Mut erforderlich, um sich in unserer größtenteils materialistischen Welt mit dem NICHTS auseinander zu setzen.

Wie kann ich das angehen, weshalb sollte ich das tun? Was bringt es mir, bringt es mir überhaupt etwas? Fragen über Fragen, die Antworten sind sehr individuell.

Wann hast du das letzte Mal bewußt NICHTS getan? Du hast keine Zeit zum NICHTS tun? Unser Gehirn ist nahezu permanent beschäftigt. Auf Grund dieser Tatsache entsteht oft Stress, welcher auf eine Art notwendig ist, ebenso aber ungesund werden kann.

Meditation ist sowohl NICHTS, und ebenso noch so vieles Andere mehr. Du kennst sicher den Spruch “Der Weg ist das Ziel”. Dieser Spruch läßt sich sehr gut auf die Meditation anwenden. Warum ist das so?

Stell Dir die Meditationspraxis als Lebensaufgabe vor. Etwas was du JETZT beginnen kannst, und (d)ein Leben lang praktizierst und kultivierst. Den Zustand der Meditation wirst du bei konsequenter Praxis erfahren. Dies braucht in erster Linie Zeit und Geduld, wieviel kann dir keine(r) genau sagen.

Auf dem Weg dahin, sowie danach, kannst du die verschiedensten Erfahrungen sammeln. Es gibt zum Beispiel die Eigenschaftsmeditation. Du beschäftigst dich eine Zeit lang mit einer Eigenschaft, welche du mehr ausprägen möchtest. Durch verschiedene Techniken ziehst du diese Eigenschaft in dein Leben und stärkst sie nachhaltig.

Meditation beschränkt sich nicht auf ein stundenlanges Stillsitzen. Dies ist allenfalls ein Aspekt der Meditation. So vielfältig wie das Leben selbst, so vielfältig ist die Praxis der Meditation.

Zur Meditation gelangst du durch das Praktizieren von Achtsamkeit. Dies geht hervorragend im Alltag, in nahezu allen Situationen des Lebens.

Du wirst feststellen das dein Gehirn nicht nur angenehme Dinge zum Vorschein bringt. Gedanken, Gefühle und Emotionen, welche wir bewußt oder auch unbewußt wegschieben, werden auftauchen. Eine Chance diese genauer zu betrachten, nichts geschieht ohne Grund.

Im Workshop: Einführung in die Meditation kannst du Meditationstechniken erlernen.

Es gibt Tipps für eine gute Vorbereitung auf die Meditationspraxis.

Ich werde verschiedene Techniken vorstellen. Wann ist Vorsicht geboten, da nicht alle Techniken für jede(n) sinnvoll sind, klären wir ebenso wie die Fragen nach dem idealen Ort und der besten (Tages-)Zeit für die Meditation. Darüber hinaus stelle ich dir Meditations-Apps vor, und berichte von meinen eigenen Erfahrungen.

Premiere der Veranstaltung war am 05.03.2022

Die Teilnahmegebühr 1) beträgt 45,— € pro Person. Anmeldeschluß: Samstag, 28.01.2023

Frühbucherpreis 2) 40,— € bis 14.01.2023

1) bei Stornierung bis 7 Tage vor Beginn 100% Rückzahlung, abzüglich 5,- € Gebühr.

2) Teilnehmende, welche in meinen Yoga Kursen zum Zeitpunkt des Workshops einen Kurs belegen, erhalten ebenfalls den Frühbucherpreis.

Anmeldung bitte per E-Mail an post@yoga-hatha-dresden.de *) mit dem Betreff: Meditationsworkshop 11.02.2023 oder telefonisch unter der Rufnummer: 0162 9074384.


WICHTIGER HINWEIS:

Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 10 Personen begrenzt.
*) zum Schreiben einer Nachricht klicke auf die E-Mailadresse

Atem-Meditations-Übung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert